Lehrangebot

Überblick über alle angebotenen Lehrveranstaltungen

Folgende Veranstaltungen werden vom Lehrstuhl Organisation, Führung und Human Resource Management in unterschiedlichen Zyklen [pdf 35KB] angeboten:

Detailliertere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den "Fahrplänen" in den entsprechenden Semestern.

Sollten Sie eine Teilnahmebestätigung für den Besuch einer Lehrveranstaltung benötigen, können Sie ein entsprechendes Muster hier [pdf 259KB] herunterladen.

Organisation, Führung und HRM

Vorlesung und Übung (Basismodul Bachelor)

Dieses Modul dient der Einführung in den Aufbau und die Funktionsweise von Organisationen, insb. von Unternehmungen. Darüber hinaus werden Grundkenntnisse über Führung und das Management der Humanressourcen vermittelt.

Organisation, Verhalten in Organisationen, Führung und HRM

Vorlesung und Übung (Vertiefungsmodul Bachelor)

Vermittlung von vertieften theoriebasierten und anwendungsorientierten Kenntnissen aus den Bereichen Organisation, Verhalten in Organisationen, Führung und Management der Humanressourcen, wie sie von AbsolventInnen eines wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorprogramms bei einem Einsatz als Führungskraft benötigt werden.

Seminar Organisation, Führung und Human Resource Management

Seminar (Bachelor)

Wechselnde Themen aus den Bereichen Organisation, Führung und Human Resource Management.

Organisationsstrukturen

Vorlesung und Übung (Master)

In dieser Veranstaltung werden tief gehende Kenntnisse über den strukturellen Aufbau und die Funktionsweise von Organisationen, insb. von Unternehmungen vermittelt. Dabei spielen die Beschreibung und Messung von sowie die Einflussgrößen auf die formale Organisationsstruktur eine Rolle. Am Anfang steht die knappe Darstellung der wesentlichen Organisationstheorien, so dass diese Vorlesung als Einstieg und Grundlage für die weiteren Veranstaltungen im Master dient.

 
Wir bitten zu beachten, dass wir Nachprüfungen zu diesem Modul nur für diejenigen Studierenden anbieten, die tatsächlich an der Klausur teilgenommen haben oder einen Krankheitsnachweis erbringen können.

Organisationstheorien

Vorlesung und Übung (Master)

In dieser Veranstaltung werden Kenntnisse über die derzeit international führenden Organisationstheorien vermittelt. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, mithilfe von Organisationstheorien ein vertieftes Verständnis von Organisation zu entwickeln. Sie sollen darüber hinaus befähigt werden, den Erklärungswert von Theorien zu beurteilen.

 
Wir bitten zu beachten, dass wir Nachprüfungen zu diesem Modul nur für diejenigen Studierenden anbieten, die tatsächlich an der Klausur teilgenommen haben oder einen Krankheitsnachweis erbringen können.

Organisationaler Wandel

Vorlesung und Übung (Master)

In dieser Veranstaltung werden grundlegende Kenntnisse zur Bedeutung von Flexibilität und Wandel für Organisationen vermittelt. Dabei werden die Gründe bzw. Auslöser für organisatorischen Wandel und sein Verlauf behandelt. Allen Organisationsmitgliedern kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Deshalb wird die Kommunikation im organisatorischen Wandel besonders vorgestellt.

 
Wir bitten zu beachten, dass wir Nachprüfungen zu diesem Modul nur für diejenigen Studierenden anbieten, die tatsächlich an der Klausur teilgenommen haben oder einen Krankheitsnachweis erbringen können.

Seminar

Seminar (Master)

Wechselnde Themen aus den Bereichen Organisation, Führung und Human Resource Management ....

Forschungskolloquium

Kolloquium (Master)

Die Studierenden werden in dieser Veranstaltung an das eigenständige Forschen herangeführt. Die Studierenden sollen lernen, wie Forschungslücken identifiziert, eigene Ideen für ein Forschungsprojekt generiert und adäquate Methoden zur Beantwortung von Forschungsfragen ausgewählt werden.

Wissenschaftliches Arbeiten

Kolloquium (Master, Bachelor)

Die Studierenden werden in dieser Veranstaltung an das Anfertigen einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit (Bachelor- oder Masterarbeit) herangeführt. Die Studierenden sollen lernen, wie Literatur recherchiert wird sowie Forschungslücken identifiziert, Hypothesen hergeleitet und wissenschaftliche Arbeiten verfasst werden. Darüber hinaus sollen den Studierenden grundlegende Kenntnisse qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden vermittelt werden.
Eine Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für alle Studenten/innen verpflichtend, welche an unserem Lehrstuhl eine Abschlussarbeit anfertigen. Für interessierte Studenten/innen ist eine freiwillige Teilnahme möglich. Der Lehrstuhl für ABWL/Organisation, Führung und HRM empfiehlt eine Belegung ein bis zwei Semester vor Anfertigung der eigenen Abschlussarbeit.

Über das Kolloquium Wissenschaftliches Arbeiten hinaus wird parallel zur Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit eine "Studentische Abschlussarbeitenbetreuung" (SAAB) angeboten. In diesem Rahmen bietet sich allen Studierenden, die gegenwärtig am Lehrstuhl für ABWL/Organisation, Führung und Human Resource Management ihre Abschlussarbeit verfassen, die Möglichkeit des strukturierten Austausches. Das Kolloquium wird von einem studentischen Tutor geleitet. Weitere Informationen finden Sie unter Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Studentische Mitarbeiter.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang